Federgabel

    Eine Federgabel bügelt Unebenheiten aus und sorgt für deutlich höheren Fahrkomfort auf schlechter Fahrbahn oder abseits befestigter Wege. Dadurch werden weniger Erschütterungen auf Hände, Arme und Oberkörper des Fahrers übertragen. Dies schont Muskeln, Sehnen und Gelenke und sorgt für ermüdungsfreies Fahren. Dadurch, dass eine Federgabel Bodenunebenheiten ausgleicht, kann das Vorderrad besser Bodenkontakt halten. Man fährt also nicht nur ermüdungsfreier, sondern auch sicherer. Man kann mit einer Federgabel höhere Geschwindigkeiten im Gelände realisieren. Viele Hersteller bieten bereits eBike-spezifische Federgabeln an, welche dem höheren Gewicht und der höheren Geschwindigkeit von eBikes im Gelände Rechnung tragen. Sie sind massiver gefertigt, verwindungssteifer und stehen höher im Federweg mit einer meist progressiveren Abstimmung des Federweges.

    Vorheriger ArtikelFatbike
    Nächster ArtikelFelgenbremse