Laden (des Akkus)

    www.pd-f.de-Arne-Bischoff

    Um möglichst lange etwas von seinem Akku zu haben, sollte man richtig mit ihm umgehen. Dazu gehört auch das richtige Aufladen. So sollten Li-Ionen-Akkus am besten bei Zimmertemperatur (15 °C bis 20 °C) geladen werden. Es ist außerdem besser, einen Akku nicht komplett zu entladen und nicht vollständig zu laden. Besser sind kleinere Teilentladungen und Teilladungen.

    Wenn man einen Akku über mehrere Wochen oder Monate nicht braucht, sollte er bei ca. 15 °C mit ca. 30 bis 60 % Ladungszustand trocken gelagert werden. Die Selbstentladung eines modernen Li-Ionen-Akkus beträgt nur ca. 2 % pro Monat. Ein Li-Ionenakku kann man ca. 500 bis 800 Mal aufladen, bis er nur noch ca. 80 % seiner ursprünglichen Kapazität besitzt. Unsachgemäßer Gebrauch kann den Akku irreparabel schädigen und de Lebenszeit drastisch verkürzen.

    Verwende bitte immer das passende Ladegerät.

    Vorheriger ArtikelLadegerät
    Nächster ArtikelLadestation